impressum


afrisante.com ist eine promotionale Webseite zur Verbreitung von Informationen zu Gesundheits- und Medizinalgüter-Fragen für die ECOWAS / westafrikanische Zielregion. Betreiber ist

takkanon

Sarl (en Fondation)

Parcelle E, Lot 3-793

Quartier Gbodje

Porto-Novo

Republique du Benin

Contact:

Tel 00229 / 9767367055 // 00229 / 97443677

Email mail@afrisante.com

01BP3705 Abomey-Calavi

 

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Abbildung von Marken soweit nicht in Abstimmung mit unseren Partnern geschieht ausschließlich im Rahmen redaktioneller Berichterstattung und stellt keinen markenrechtlichen Verstoß dar. Falls es trotz Wahrnehmung unserer Sorgfaltspflichten aus Unkenntnis zu Verstößen gegen rechtliche oder sittliche Normen kommt, bitten wir um unverzügliche Mitteilung an die Redaktionsleitung, damit wir den Sachverhalt prüfen und Korrekturen vornehmen können.

 

Datenschutz

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Eine Vertraulichkeit im Hinblick auf die Datenschutzbestimmungen wird nur unter der vorstehenden Einschränkung gewährleistet. Insbesondere sollen alle Mitteilungen von personenbezogenen Daten über das Internet nur erfolgen, soweit nicht Rechte Dritter berührt werden. Es sei denn der Dritte hat in Kenntnis der vorstehenden Sicherheitslücken ebenfalls seine Zustimmung erklärt. Eine Haftung des Seitenbetreibers wird für die durch solche Sicherheitslücken entstehenden Schäden oder Unterlassungsansprüche ausgeschlossen.

Der Nutzung von allen veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung wird widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.